Marzipankuchen

Tags: Herbstlich, Rezept

 

Kaffeeklatsch-Zeit! Der November eignet sich perfekt dafür, sich auf die Zeit der Schlemmerei vorzubereiten. Das geht natürlich am Besten mit selbstgebackenen Köstlichkeiten. Und da alleine Schlemmen bekanntlich dick macht, teile ich heute eines meiner liebsten Marzipankuchen-Rezepte mit Euch.

Für eine Gugelhupf- oder Springform benötigt man folgende Zutaten:

  • 150g Margarine
  • 150g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillinzucker
  • 3 Eier
  • 250g Mehl
  • 3 Teelöffel Backpulver
  • 75ml Milch
  • 100g Marzipanrohmasse
  • 2cl Amaretto
  • und wer möchte: Schokoladenglasur

Zuerst die Marzipanrohmasse mit dem Amaretto glattrühren.

Nun die Margarine glattrühren und nacheinander die Eier hinzufügen. Jetzt den Zucker und Vanillinzucker zugeben und so lange rühren, bis er sich komplett aufgelöst hat.

Mehl mit dem Backpulver vermischen und abwechselnd mit der Milch unter die Butter-Zucker-Masse rühren.

Zum Schluss die Marzipan-Amaretto-Masse hinzugeben und so lange rühren, bis ein glatter Teig entstanden ist.

Den Teig in eine gefettete und bemehlte Form füllen und bei 150°C (Umluft) ungefähr 50 Minuten auf mittlerer Schiene backen.

Die Schokoladenglasur erst gleichmäßig auftragen, nachdem der Kuchen ausgekühlt ist.

Viel Freude bei Eurem nächsten Kaffeeklatsch!

zurück zur Übersicht

Zurück

Kommentar hinzufügen:

Bitte addieren Sie 6 und 5.*