Madeleines

Tags: Lecker, Rezept

 

Madeleines, das klingt nach "le savoir-vivre" - der französischen Lebensart! Eine große Bol Café au lait und dann die frischen Madeleines hinein dippen und träumen...ein perfekter Start in den Sonntag!

Die Zutaten für das großartige Lebensgefühl sind immer parat, denn zum Glück benötigt man bis auf die klassische Madeleines-Backform nichts Aussergewöhnliches:

  • 180 g flüssige Butter und ein wenig Butter zum einfetten der Backform
  • 4 Eier (Größe M)
  • 175 g Zucker
  • 170 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz

Und los geht`s:

Den Backofen auf 180°C Unter- und Oberhitze vorheizen. Eier und Zucker schaumig schlagen. Mehl, Salz und Backpulver mischen und einmal durchsieben. Nach und nach in die Ei-Zucker-Mischung einrühren und zum Schluss die flüssige Butter hinzugeben. Alles gründlich vermischen.

Die Backform sorgfältig einfetten und den Teig einfüllen. Nach 8-10 Minuten sind die zauberhaften Madeleines fertig gebacken. Nur kurz in der Form auskühlen lassen und dann vorsichtig herauslösen.

Bei der klassischen Madeleines-Größe erhält man ca. 24 Stück.

zurück zur Übersicht

Zurück

Kommentar hinzufügen:

Bitte addieren Sie 6 und 1.*