Blaubeerkuchen

Heute mach ich Blau … beerstreuselkuchen

Tags: Lecker, Rezept

 

Eigentlich wollte ich einen Pflaumenkuchen backen, aber irgendwie musste ich auch noch diese wunderbaren dicken und duftenden Blaubeeren mitnehmen. Zu Hause angekommen gab es dann kein Halten mehr…wer will schon Pflaumenkuchen?

Das Rezept hatte ich eh schon viel zu lange in meiner „das-muss-ich-unbedingt-einmal-backen-Rezeptsammlung“ unbeachtet gelassen. Wie sich rausstellte völlig zu Unrecht, denn der Blaubeerstreuselkuchen ist schnell gemacht und sehr lecker.

Also ab auf den Markt und Blaubeeren kaufen, damit es zum Sonntagskäffchen ein leckeres Stückchen Blaubeerstreuselkuchen gibt!

Das Rezept verrate ich Euch selbstverständlich auch:

Einkaufsliste

  • 150 g weiche Butter
  • 160 g Rohrzucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 4 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 1 unbehandelte Zitrone (davon benötigt ihr ein wenig Schale und 2 Esslöffel Saft)
  • 250 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 350 g frische Blaubeeren

Für die Streusel benötigt Ihr außerdem:

  • 80 g gemahlene, geschälte Mandeln
  • 3 EL Rohzucker
  • 40 g kalte Butterstückchen

Am besten fangt ihr auch gleich mit den Streuseln an, denn denen tut es besonders gut noch einen Moment im Kühlschrank zu verbringen.

Dazu Mandeln und Zucker mischen. Die kalten Butterstückchen hinzugeben und mit den Händen zu einer krümeligen Masse verreiben. Dann ab in den Kühlschrank.

Der Backofen kann jetzt schon einmal auf Umluft 180 Grad vorgewärmt werden.

Für den Rührteig die weiche Butter mit dem Zucker, Vanillezucker, Zitronenschale, Zitronensaft und der Prise Salz vermengen. Dann ein Ei nach dem anderen hinzugeben und unterrühren. Weiterrühren und zwar mindestens drei Minuten. Mehl mit dem Backpulver mischen und während des Rührens nach und nach dazu geben.

Den Teig in eine am Rand gefettete und am Boden mit Backpapier ausgelegte Springform (Ø 26 cm) geben.
Die (geputzten und gewaschenen) Blaubeeren und Streusel darauf verteilen.

Der Kuchen muss nun in der unteren Hälfte des auf 180 Grad vorgeheizten Backofens ca. 50 Minuten backen.

Ich wünsche Euch ein wunderschönes Wochenende mit leckerem Kuchen und viel Sonnenschein!

zurück zur Übersicht

Zurück

Kommentare (1)

Susanne (geschrieben am )

und den zum Geburtstag darauf......

Kommentar hinzufügen:

Bitte rechnen Sie 1 plus 1.*