Brownie-Kuchen mit Erdbeeren

Tags: Rezept, sommerlich

 

Erdbeerzeit!!! Traumhaft, diese knallroten, süßen, gesunden und leckeren Früchte. Und der perfekte Snack für zwischendurch.

Aber manchmal (oder nachdem man die ersten 10 kg Erdbeeren pur vernascht hat) muss es einfach auch mal wieder die gute Schokolade sein. Oder noch besser: Schokolade und Erdbeeren kombiniert!

Ich habe mich dafür entschieden einen Brownie in einer Springform zu backen und einfach mit frischen Erdbeeren anzurichten. Selbstverständlich kann man die Brownies auch ganz klassisch in einer rechteckigen Backform backen und danach in handliche Stücke schneiden.

Eine perfekte Variante für die große Kaffeetafel oder um die Schwiegereltern zu beeindrucken, sind die kleinen Brownie-Erdbeer-Mascarpone-Törtchen.

Hier nun das Rezept:

  • 200 g Zartbitterschokolade
  • 200 g Butter
  • 4 Eier
  • 80 g Zucker
  • 60 g Mehl
  • 30 g gemahlene Haselnüsse
  • 500 g Erdbeeren

Für die kleinen Törtchen werden zusätzlich benötigt:

  • 250 g Mascarpone
  • 200 g Sahne

Zunächst den Backofen auf 160°C Umluft vorheizen und die Springform einfetten.

Die Schokolade in kleine Stücke brechen und zusammen mit der Butter unter ständigen rühren langsam schmelzen. Eier und Zucker cremig aufschlagen und die Schokoladenmasse hinzufügen und alles gut verrühren.

Mehl und Haselnüsse vermengen und unter die Masse rühren. Den Teig in die vorbereitete Springform füllen und für 18 Minuten backen. Der Kuchen sollte in der Mitte nicht mehr flüssig sein, aber er kann gerne noch ein wenig kleben.

Den Brownie auskühlen lassen und danach mit den Erdbeeren belegen.

Für die kleinen Törtchen muss man nun noch die Sahne steifschlagen und mit der Mascarpone gut verrühren. Dann mit Hilfe von einem Wasserglas oder einem Portionierring ca. 6 cm große Kreise aus dem Brownie-Kuchen ausstechen. Die Hälfte der Brownie-Kreise mit jeweils zwei bis drei Erdbeeren und einem Löffel Mascarponesahne belegen. Dann einen zweiten Brownie-Kreis darauf setzen und mit drei kleinen Erdbeeren belegen.

zurück zur Übersicht

Zurück

Kommentar hinzufügen:

Bitte addieren Sie 7 und 3.*