Aprikosen-Kirsch-Kuchen vom Blech

Tags: Lecker, winterlich

 

Die Worte meiner Kollegin: "Mach doch mal wieder was mit Obst!" Unser Thema? Was backe ich heute Abend. So richtig begeistert war ich im ersten Moment nicht. Wir haben Februar, also nicht wirklich die Zeit, in der man frisches Obst an jeder Ecke erhält. Es ist kalt, also muss Marzipan zumindest eine Nebenrolle spielen - finde ich.

Noch völlig in Gedanken, warum meine Kollegin nun unbedingt "was mit Frucht" und nicht eine leckere Double-Chocolate-Chip-und-Sahne-muss-auch-noch-drauf-Torte naschen möchte, blättere ich in der aktuellen Ausgabe der Lecker Bakery (Special N°1/2014) und entdecke doch glatt die Lösung für mein Kuchenproblem: Kirsch-Aprikosen-Schnitten mit Marzipan.

Tja, das passt doch perfekt und schon stehe ich in der Küche und fange an den Hefeteig anzurühren, denn der bildet die Grundlage für diesen klassischen Blechkuchen mit Obst ("frisch" hin oder her).

Das Fazit meiner Kollegin: "Lecker, den kann man doch bestimmt auch mit Pfirsich machen, oder?"

Kann man bestimmt, ich werde berichten!

zurück zur Übersicht

Zurück

Kommentar hinzufügen:

Bitte addieren Sie 6 und 3.*